Die ErP-Richtlinie (Eco-Design)

Energiesparen ist die wirksamste Aktion gegen die globale Erwärmung.

Das ist aber leider auch schon alles, worauf man sich einigen kann in Bezug auf den Umweltschutz.

Nemko prüft und zertifiziert Produkte hinsichtlich ihres Energieverbrauchs  und dokumentiert so deren ökologische Profil, was Ihnen dabei hilft, die Anforderungen der Richtlinie zu erfüllen.

Die Eco-Design-Richtlinie ist für die Produkte, die sie abdeckt, Bestandteil der CE-Kennzeichnung.

Nemko bietet im Rahmen dieser Richtlinie folgende Dienstleistungen an:

  • Prüfung der durch die Richtlinie erfassten Produkte
  • Konformitätsbescheinigungen nach Richtlinie
  • Beratung über die gesetzlichen Anforderungen
  • Verifizierung des Eco-Designs

Im Rahmen der Richtlinie gibt es verschiedenen Stadien, von laufenden Studien über angeschlossene Studien und definierte Maßnahmen bis hin zu finalen Verordnungen.

Generell sind folgende Produkte (Stand 1. Quartal 2014) von der Richtlinie erfasst:

  • Heizkessel und Kombiheizkessel (Gas/Öl/elektrisch)
  • Warmwasserbereiter
  • PC´s (Desktops und Laptops) sowie Monitore
  • Drucker, Kopierer und Multifunktionsgeräte
  • Unterhaltungselektronik (Fernseher)
  • Standby Verluste
  • Batterieladegeräte und externe Stromversorgungen
  • Bürobeleuchtung
  • (Öffentliche) Straßenbeleuchtung
  • Raumklimaanlagen
  • Elektromotoren (1-150kW), Umwälzpumpen und Ventilatoren
  • Gewerbliche Kühl- und Gefrieranlagen
  • Private Kühl- und Gefriergeräte
  • Private Geschirrspül- und Waschmaschinen
  • Wäschetrockner
  • Set-Top-Boxen mit komplexer Funktion
  • Haushaltsbeleuchtung
  • Einfache Set-Top-Boxen

Für diese Produktgruppen laufen die Studien noch:

  • Kleine Heizgeräte für Festbrennstoffe
  • Staubsauger
  • Einzelraumheizgeräte
  • Warmluftzentralheizung
  • Private und gewerbliche Öfen für Speisen (inkl. Mikrowellen)
  • Private und gewerbliche Herde und Grills
  • Gewerbliche Geschirrspüler, Waschmaschinen und Trockner
  • Nicht-gewerbliche Kaffeemaschinen
  • Network-stand-by
  • Private USV
  • Schmutzwasser- und Flüssigkeitspumpen (mit hohem Feststoffanteil)
  • Pumpen für private und öffentliche Schwimmbäder, Teiche, Aquarien u.ä.
  • Produkte in Motor Systemen
  • Kühl- und Gefriergeräte
  • Transformatoren
  • Ton- und Bildausrüstung
  • Industrielle und Labor-Brenner und Öfen
  • Werkzeugmaschinen
  • Klima- und Belüftungsgeräte

Einige dieser Kategorien beinhalten mehrere verschiedene Produkte.
Beispiel ist die Stand-by Regulierung, die für fast alle Produkte aus dem Haushalts- und Bürobereich bindend ist.

Sie ist die erste Richtlinie, die den gesamten Produktlebenszyklus abdeckt, "von der Wiege bis zur Bahre."

Die Richtlinie beinhaltet Anforderungen für die folgenden Produktstadien:

  • Rohstoffbeschaffung
  • Produktion
  • Transport und Handel
  • Nutzung/Instandhaltung
  • Wiederverwendung/Recycling/Behandlung nach Lebensende

Die Richtlinie 2009/125/EC wird pro Jahr voraussichtlich um drei bis fünf neue Produktkategorien erweitert und hat eine Energieeinsparung von 16% bis zum Jahr 2020 zum Ziel.
Wenn Sie wissen wollen, was das konkret für Ihr Produkt bedeutet, kontaktieren Sie uns!

Möchten Sie weitere Informationen?

Contact me
Send e-mail