EMV Prüfungen vor Ort (In-Situ-Service)

EMV-Prüfungen werden normalerweise in einem EMV-Labor unter kontrollierten und stabilen Umgebungsbedingungen (z.B. Abschirmung, Temperatur, Feuchtigkeit etc.) durchgeführt. Dazu werden die zu testenden Geräte in elektromagnetisch abgeschirmten Räumen aufgebaut, die sowohl den Betrieb der Geräte ohne störende Umgebungseinflüsse als auch eine definierte Störbeeinflussung ermöglichen.

Nicht immer ist es aber möglich, die zu prüfenden Geräte und Anlagen in diese beherrschte elektromagnetische Umgebung einzubringen, sei es aufgrund der Dimensionen des Gerätes oder spezieller Anschlussbedingungen. „In-Situ“ Tests – also Prüfungen „an Ort und Stelle“ – bieten in vielen fällen eine praktikable Lösung dieses Problems.

IN-SITU-Tests werden normalerweise durchgeführt für:

  • Geräte und Systeme, die durch ihre Größe nicht in ein Labor passen
  • Produkte mit spezifischen Anforderungen an die Stromversorgung, bei denen es unmöglich ist, diese an einem anderen Ort, als an den Produktionsanlagen des Herstellers, oder an einer realen Installation, zu testen.

Nemko bietet IN-SITU-Prüfung an

  • Wir bringen die Prüfung zum Gerät! Egal ob dieses sich in einer Montagehalle befinden, in einer speziellen Testvorrichtung oder am tatsächlichen Installationsort.
  • Wir führen vor Ort komplette EMV-Prüfungen der Geräte durch, nicht anders, als wir es im Labor tun würden.
  • Einige der Tests müssen an die Situation angepasst werden und eventuell sind auch andere Methoden zur Durchführung einzusetzen.
  • Die In-Situ Tests können andere Testpegel erfordern. Zum Beispiel müssen Prüfungen, die eine abgeschirmte Umgebung erfordern, durch andere Methoden ersetzt werden.

Bei der Vorbereitung Nemko plant das Vorgehen in Zusammenarbeit mit dem Hersteller im Voraus, und ein Prüfplan kann vorbereitet werden.

Nach der Durchführung der Tests werden diese in einem Prüfbericht dokumentiert. Wenn das Produkt CE gekennzeichnet werden soll, kann Nemko eine technische Dokumentationsdatei (TCF) für die Geräte vorbereiten.

Da der Test nicht nach einheitlichen Standards durchgeführt werden kann, ist der Hersteller gezwungen, Artikel 10.2 der EMV-Richtlinie zu befolgen und eine TCF zu erstellen. Nemko kann die Datei auch genehmigen und zertifizieren, da wir eine benannte Stelle der EU sind.

Möchten Sie weitere Informationen?

Contact me
Send e-mail