Eigentümer Struktur

Nemko wurde 1933 als unabhängige Gesellschaft zur Förderung der Produktsicherheit von Elektroprodukten in Norwegen gegründet. Die norwegische Regierung spielte dabei durch die NVE (Norges Vassdrags og Elektrisitetsvesen) eine Schlüsselrolle. Finanziert wurde Nemko zum Teil durch Prüf- und Zertifizierungsgebühren und eine obligatorische Jahreslizenzgebühr, die pro verkauften Artikel berechnet wurde.

Fast 60 Jahre später wurde Nemko als eigene unabhängige Privatstiftung gegründet. Die aktuelle Eigentümerstruktur ist unten dargestellt.