Skip to content

    Mess-, Steuer-, Regel und Laborgeräte

    Nemko bietet Prüfungen und Zertifizierung für Hersteller elektrischer Geräte zum Messen, Steuern und Regeln.

    Kontaktieren Sie uns
    shutterstock_1229066992

    Hersteller elektrischer Mess-, Steuer-, Regel und Laborgeräte vertrauen auf Nemko, wenn es um Prüfungen durch eine unabhängige Organisation und umfassende Unterstützung während des gesamten Entwicklungszyklus. Unsere effizienten Prozesse und kurzen Durchlaufzeiten helfen Ihnen bei der Umsetzung gesetzlicher Anforderungen und verbessern so die Sicherheit Ihres Produktes. Wir begleiten Sie von der Precompliance im Entwicklungsprozess über Prüfung und Zertifizierung bis zur internationalen Zulassung - alles aus einer Hand.

    Warum Nemko für die Prüfung von Labor- und Messgeräten?

    Nemko verfügt über langjährige Erfahrung bei der Prüfung von Mess-, Steuer-, Regel und Laborgeräten nach allen relevanten Anforderungen. Unsere erfahrenen technischen Experten kennen sich mit den geltenden Vorschriften aus und haben durch die Mitarbeit in internationalen Gremien auch immer einen Blick auf zukünftige Normenentwicklungen. Wir bieten zuverlässige Prüfungen und Verifizierung Ihrer Dokumentation. Wir sind Experten, wenn es darum geht, unseren Kunden einen schnellen weltweiten Marktzugang zu ermöglichen.

    Welche Normen sind zu beachten?

    Für die Sicherheit von Mess-, Steuer-, Regel und Laborgeräte gibt es die Normenreihe IEC/EN 61010. Die Anforderungen an die elektromagnetische Verträglichkeit werden in EN 61326-1 beschrieben. 

    • IEC 61010-1 (Allgemeine Sicherheitsanforderungen)
    • IEC 61010-2-xx (spezifische Anforderungen für bestimmte Geräte)
    • IEC 61326-1 (Allgemeine EMV-Anforderungen)
    • IEC 61326-2-xx (Besondere Anforderungen an die EMV bestimmter Geräte)

    Das Risikomanagement ist eine Schlüsselkomponente bei der Produktbewertung nach IEC 61010-1 und beinhaltet eine dreistufige Risikobewertung, die Folgendes umfasst:  

    • Risikoanalyse
    • Risikobewertung
    • Risikobeseitigung oder -minimierung

    Keiner kennt Ihr Gerät besser als Sie und daher ist die Risikobewertung an sich Sache des Herstellers. Aber unsere Experten helfen Ihnen bei der Identifizierung von Bereichen, in denen das Produkt nicht den Anforderungen entspricht und die in der Geräteausstattung behoben werden müssen.

    Was sind typische Geräte im Anwendungsbereich dieser Normen?
    • Geräte zum Erhitzen von Materialien
    • Laborzentrifugen
    • Sensoren für die Messung z.B. elektrischer oder mechanischer Größen
    • Sterilisatoren und Reinigungs- und Desinfektionsgeräte zur Behandlung medizinischer Materialien
    • Laborgeräte zum Mischen und Rühren
    • Automatische und halbautomatische Laborgeräte für Analysen und andere Zwecke
    • Prozesskontrollgeräte
    • In-vitro-Diagnosegeräte
    Welche Laborprüfungen bietet Nemko an?
    • EMV und Funk
    • Sicherheit
    • Umweltprüfungen 
    • Funktionale Sicherheit

    Prüfung bei Nemko oder vor Ort

    Neben der Prüfung in unseren modernen, hauseigenen Einrichtungen führen wir auch Vor-Ort-Prüfungen am Standort des Herstellers durch. Dafür kann Ihre Fertigungsstätte als CTF (Customer Testing Facility) qualifiziert werden. Lesen Sie dazu mehr im CB-Scheme.

    Kontaktieren Sie unser Team

    Wir sind
    bereit!

    Unser erfahrenes Team findet die richtigen Lösungen für Ihr Unternehmen

    Kontaktieren Sie unser Team