Skip to content

    Prüfung von
    Brandmeldeanlagen

    Nemko bietet für Feuerschutz- und Brandmeldesysteme einen schnellen Zugang zum europäischen Markt.

    Kontaktieren Sie uns

    Nemko bietet Typprüfung, Zertifizierung und Werksinspektion im Rahmen der Bauproduktenverordnung in Europa an.

    Wir bieten ein breites Spektrum an Zulassungsprüfungen an, sodass Sie Ihre Feuermeldeprodukte auf alle relevanten Richtlinien und Normen im selben Labor prüfen lassen können.

    Bauprodukteverordnung (BauPVO) 2011/305/EG

    Feuermelde- und Brandschutzanlagen müssen nach der Bauprodukteverordnung 2011/305/EG baumustergeprüft sein, um auf dem europäischen Markt in Verkehr gebracht und verkauft werden zu können. Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und Umweltprüfungen sowie zusätzliche Untersuchungen zu Funktion, Design und Interoperabilität sind typische Anforderungen. Zertifizierungen und jährliche Werksinspektionen durch Nemko sichern Ihren Produktionsprozess.

    Für welche Art von Geräten bietet Nemko Brand- und Sicherheitsprüfungen an?

    Wir prüfen viele Arten von Feuermeldeprodukten, einschließlich Steuerungen und Anzeigen, Schallgeber, Stromversorgungen, Handfeuermelder, Steuerungen und Anzeigen für Sprachdurchsagen, Isolatoren und Ein-/Ausgabegeräte.

    Wie erhalten Sie die Zulassung meines Feuermeldeprodukts nach BauPVO 2011/305/EG?

    Um Ihr Produkt nach der BauPVO zugelassen zu bekommen, ist es erforderlich, dass die Typprüfung von einem benannten Prüflabor wie Nemko durchgeführt wird. Unsere Akkreditierung umfasst:

    • EN 54-2 (Steuer- und Anzeigegeräte)
    • EN 54-3 (Signalgeber)
    • EN 54-4 (Stromversorgungsgeräte)
    • EN 54-11 (Handfeuermelder)
    • EN 54-16 (Geräte zur Steuerung der Sprachdurchsage und zur Anzeige)
    • EN 54-17 (Kurzschlusstrenner)
    • EN 54-18 (Eingabe-/Ausgabegeräte)

     

    Was sind die wichtigsten Richtlinien für Feuer und Sicherheit?

    Prüfen Sie Ihre Produkte gemäß aller maßgeblichen Richtlinien und Normen im gleichen Labor. Nemko bietet ein breites Spektrum an Brand- und Sicherheitsprüfungsleistungen an, einschließlich Produkten, die unter diese Richtlinien fallen:

    EMV-Richtlinie

    Produkte von Feuermelde- und Brandschutzanlagen müssen zusätzliche EMV-Anforderungen erfüllen, um die Einhaltung der EMV-Richtlinie 2004/108/EG nachzuweisen. Nemko bietet komplette EMV-Prüfungen an, um sowohl HLW als auch EMV abzudecken.

    Niederspannungsrichtlinie (LVD – Low Voltage Directive)

    Steuer- und Anzeigegeräte sowie Stromversorgungsgeräte unterliegen den Anforderungen der LVD. Nemko bietet Sicherheitsprüfungen gemäß LVD sowie eine breite Palette optionaler Zertifizierungsarten für europäische und internationale Märkte an.

    Schiffsausrüstungsrichtlinie (MED – Marine Equipment Directive)

    Produkte von Feuermelde- und Brandmeldesystemen, die an Bord von Schiffen verwendet werden sollen, müssen auch den maritimen Prüfungsanforderungen und Baumusterzulassungen gerecht werden.
    Nemko kann eine vollständige Prüfung für die Schifffahrt, einschließlich klimatechnischer und mechanischer Prüfung, anbieten. Zudem werden Leistungen der Musterzulassung und Werkskontrolle gemäß der Schiffsausrüstungsrichtlinie (MED) 96/98/EG angeboten.

    Richtlinie über Funk- und Telekommunikationsendeinrichtungen (R&TTE – Radio and Telecommunications Terminal Equipment Directive)

    Drahtlose Kommunikationstechnologien bedingen zusätzliche Prüfanforderungen und Zulassungen. Nemko bietet umfassende Prüfleistungen und Zertifizierungen für Funk-/Funkkommunikation für Feuermelde- und Brandschutzsysteme.

    Blog listing link
    Resource center
    News listing link

    Kontaktieren Sie uns!

    Unser Team freut sich darauf, Sie bei der Inspektion, Prüfung und Zertifizierung Ihrer Brandmeldeanlagen zu unterstützen.

    Los geht's!