Skip to content

    Elektrotechnische Revision

    Für viele Gebäude gibt es in Deutschland entweder vom Gesetzgeber oder von den Versicherungen zahlreiche Auflagen. Nemko ist ein führender Anbieter in Deutschland im Bereich der Elektrotechnischen Revision mit Kenntnissen der unterschiedlichen Regelungen und Vorschriften in den einzelnen Bundesländern. Unsere Leistungen, einschließlich der Prüfung technischer Anlagen, ermöglichen einen effizienten Betrieb und eine dauerhafte Betriebsbereitschaft.

    Kontaktieren Sie noch heute Ihren Nemko Ansprechpartner für weitere  Informationen
    Nemko bietet seit 1938 Leistungen der Elektrotechnischen Revision an, darunter Prüfungen zur Erstinbetriebnahme, wiederkehrende Prüfungen sowie Sonderprüfungen. Darüber hinaus verfügen wir über die behördliche Anerkennung sowie durch den VdS Verband der Schadensversicherer. Unsere erfahrenen Fachexperten und Spezialisten helfen Ihnen, sich in den unterschiedlichen Regelungen und Vorschriften der einzelnen Bundesländer zurechtzufinden.
     

    Gebäudeinspektionen in Deutschland
    Um die Sicherheit von Arbeitnehmern und der Bevölkerung zu gewährleisten, müssen elektrische Installationen und andere Geräte in Gebäuden zwingend den Anforderungen und Normen entsprechen. Die regelmäßige Prüfung durch Nemko bestätigt, dass sich sicherheitsrelevante Anlagen, Elektrogeräte und Schutzmaßnahmen in einem betriebssicheren Zustand befinden und alle gesetzlichen oder versicherungstechnischen Anforderungen erfüllen.

    Welche Vorteile haben regelmäßige Prüfungen?
    Regelmäßige Prüfungen fördern den effizienten Betrieb und die Betriebsbereitschaft, schützen das Eigentum und senken das Unfall- und Störfallrisiko.

    Für welche Gebäudearten sind Bauabnahmeleistungen erforderlich?
    Für öffentlich zugängliche Gebäude wie Einkaufszentren, Parkhäuser, Hotels, Veranstaltungsorte und mehr gibt es zahlreiche Prüfungspflichten.

    Welche Anlagentypen müssen überprüft werden?  
    Elektroinstallationen, Feuermeldeanlagen, Rauchabzugsanlagen, Blitzableiter und andere sicherheitsrelevante Gebäudeinstallationen und -geräte müssen etliche Anforderungen und Normen erfüllen, um die Sicherheit der Arbeitnehmer oder der Öffentlichkeit zu gewährleisten.

    Welche Art von Leistungen im Bereich der Elektrotechnischen Revision bietet Nemko an?
    Nemko bietet als unabhängiger Dienstleister sowohl Beratung, Prüfungen als auch Gutachten an. Wir bieten bundesweit Prüfungen vor Erstinbetriebnahme, wiederkehrende Prüfungen und Sonderprüfungen an. Das umfasst alles von Förderanlagen, Fahrtreppen, Feuermeldeanlagen, Notbeleuchtungs- bis hin zu Lüftungsanlagen.

    Die Prüfung erfolgt sowohl im Hinblick auf den Sachschutz als auch auf die Unfallverhütung gemäß den vorgeschriebenen Gesetze und Verordnungen in den einzelnen Bundesländern und der versicherungstechnischen Anforderungen.

    Unsere Leistungen umfassen:

    Elektrische Anlagen

    Für die Sicherheit in einem Unternehmen sind Unternehmer und Betreiber verantwortlich. Die Überprüfung der elektrischen Anlagen ist aber oftmals eine große Herausforderung - dabei können Mängel in der elektrischen Anlage Ursache für Brände, Funktionsverlust und Produktionsausfall sein. In der Betriebssicherheitsverordnung sind die turnusgemäßen Überprüfungen ortsfester elektrischer Anlagen und ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel geregelt.

    Nemko bietet Prüfungen mit Kompetenz:

    • Prüfung der elektrischer Anlagen gemäß Vorgaben der Sachversicherer
      (SK 3602 bzw. VdS 2871)
    • Ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel
      (VDE 0701-0702, DGUV V3/V4)
    • Ortsfeste elektrische Installationen
      (VDE 0105-100, DGUV V3)
    • Mittel- und Niederspannungs- Schaltanlagen
    • Sicherheitsstromversorgungsanlagen
    • Sicherheitsbeleuchtung und Netzersatzanlagen
    • Elektrische Starkstromanlagen
    • Elektrostatische Ableitfähigkeit

    Haustechnische Anlagen und Einrichtungen

    Anforderungen an Sicherheit und Ausführung haustechnischer Einrichtungen gibt es nicht nur beim Errichten von Gebäuden. Durch die Nutzung von Gebäuden oder die Alterung von Bauprodukten und Baukonstruktionen können erhebliche Gefahren entstehen.
    Elektro- und Gebäudetechnik in öffentlichen Einrichtungen wie Verkaufs- und Versammlungsstätten, Krankenhäusern, Garagen aber auch Hochhäusern unterliegt daher Verordnungen über die Prüfung technischer Anlagen und Einrichtungen.
    Versammlungsstättenverordnung, Baurecht und Landesbauordnungen regeln klar Termine und Umfang der durchzuführenden Prüfungen.

    Nemko bietet bundesweit Abnahme und wiederkehrende Prüfungen
    durch, die u.a. folgende Schwerpunkte umfassen

    • Brandschutztechnik bis hin zu Feuerlöschanlagen
    • Raumlufttechnische Anlagen
    • natürliche und maschinelle Rauchabzugsanlagen
    • Brandschutzklappen, Rauchschutzklappen
    • CO Warnanlagen
    • Hygieneuntersuchungen nach VDI 6022
    • Feststellanlagen für Brandschutztüren
    • Feststellanlagen für bewegliche Raumabschlüsse
    • selbsttätige und nicht selbsttätige Feuerlöschanlagen

    Brandmelde- und Alarmierungsanlagen

    In Notfällen ist es gerade bei großen Menschenansammlungen wichtig, Gefahren möglichst schnell zu melden, um eine Evakuierung einzuleiten und effizient steuern zu können. In Versammlungsstätten, Geschäftshäusern, Krankenhäusern oder Hotels werden daher durch die Bauordnung vieler Bundesländer entsprechende Brandmelde- und Alarmierungsanlagen (ELA, SAA, ENA) vorgeschrieben. Brandmeldeanlagen sollen Brände möglichst früh erkennen, die Alarmierungsanlagen mit ihrem Beschallungssystem warnen vor der Gefahr und helfen so bei der gezielten Räumung betroffener Bereiche.

    Nemko beurteilt und prüft diese Anlagen und unterstützt bei der Umsetzung der Anforderungen des Baurechts.

    Unsere Experten führen sowohl Abnahmeprüfungen als auch wiederkehrende Prüfungen durch. Die Abnahmeprüfung umfasst alle installierten Anlagebestandteile -hinsichtlich der Erfordernisse nach Umgebungsbedingungen.

    Des Weiteren erfolgen Kontrollen

    • des bestimmungsgemäßen Zusammenwirkens der Anlageteile,
    • der Vollständigkeit der Unterlagen,
    • Test mit Störungs-, Abschalt- und Steuerfunktionen,
    • sowie Auslösen von internem und Fernalarm zur Empfangsstelle.

    Die Turnusprüfung beschränkt sich dann auf die Kontrolle räumlicher Veränderungen und Stichprobenuntersuchungen.

    Thermografie in der Elektrotechnik

    Die Thermografie leistet einen Beitrag zur Schadensverhütung und Betriebssicherheit und kann eine wichtige Entscheidungshilfe bieten, um notwendige Maßnahmen (z. B. Reparaturen, Modernisierungen etc.) zu planen oder durchzuführen.

    Durch eine thermographische Untersuchung Ihrer elektrischen Anlagen durch Nemko

    • können Brand- und Unfallgefahren reduziert,

    • der Anlagenzustand dokumentiert

    • Schwachstellen, Schäden und Risiken früh erkannt

    • die Anlagenverfügbarkeit und
      -zuverlässigkeit erhöht

      …und teure Folgeschäden vermieden werden

    E-Mobilität – Prüfungen von Ladestationen

    E-Mobilität ist auf dem Vormarsch. Die Anzahl öffentlicher Ladesysteme und Stromtankstellen nimmt stetig zu, auf öffentlichen Parkplätzen, Tankstellen, Werkstätten oder auch direkt zu Hause.

    Sicherheit geht immer vor – daher gelten auch für Ladesysteme entsprechende Prüfvorschriften. Ladesäulen für Elektroautos sind laut DGUV Vorschrift ortsfeste elektrische Anlagen und Betriebsmittel, sie unterliegen somit den gesetzlichen Prüfungen und Prüffristen aus Betriebssicherheitsverordnung und DGUV Vorschriften.

    Nemko prüft, damit gleichermaßen die Unversehrtheit von Benutzer, Einrichtung und Elektro-Autos sichergestellt ist.

    Kraftbetätigte Einrichtungen

    Nemko prüft Fahrtreppen, Hebebühnen und Pressen wie:

    • Automatische Schiebetüren in Rettungswegen
    • Fahrtreppen und Fahrsteige
    • Hebebühnen und Hebezeuge
    • Kraftbetätigte Fenster, Türen und Tore
    • Ladebrücken
    • Pressen und Müllverdichtungsanlagen

    Blitzschutzanlagen

    Blitzschutzsysteme dienen dem vorbeugenden Brandschutz und erhöhen die Verfügbarkeit der technischen Infrastruktur. Deshalb ist es sinnvoll und notwendig, Blitzschutzsysteme regelmäßig zu prüfen, um deren Wirksamkeit bzw. die notwendigen Instandhaltungsmaßnahmen festzustellen.

    Der Fokus der Blitzschutzsysteme liegt auf:

    • Schutz von baulichen Anlagen und Personen
    • Schutz von elektrischen und elektronischen Systemen

    In Verordnungen wird geregelt, ob Blitzschutz für ein Gebäude notwendig oder eine freiwillige Angelegenheit des Eigentümers bzw. Betreibers ist.

    Nemko prüft sowohl die interne, als auch die externe Blitzschutzanlagen. Gerne unterstützen wir Sie aber auch schon bei der Planung von Blitzschutzanlagen und Überspannungsschutzmaßnahmen.


    Los geht's

    Nehmen Sie direkten Kontakt auf zu unseren Experten aus der Elektrotechnischen Revision.

    Kontaktieren Sie unser Team