Skip to content

    EAC Zertifikat und EAC Deklaration für den Eurasischen Wirtschaftsraum

    EAC ist in allen EAWU-Ländern obligatorisch. Sie können wählen zwischen einer Zertifizierung und einer Konformitätsbewertung

    Kontaktieren Sie noch heute Ihren Nemko Ansprechpartner für weitere  Informationen

    Was ist die EAC?

    EAC ist die Abkürzung für "Eurasian Conformity". Mit dem EAC Zertifikat bzw. der  Deklaration weisen Sie nach, dass Ihre Produkte den Vorschriften und Normen der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) für die Zollabfertigung und den Handel entsprechen. Die Eurasische Wirtschaftsunion (EAWU) ist ein Handels- und Wirtschaftsabkommen zwischen Belarus, Russland, Kirgisistan, Kasachstan und Armenien. Sie bildet eine Freihandelszone zwischen den teilnehmenden Ländern.

    Derzeit gibt es in der EAEU fast 44 anwendbare Zertifizierungs- und Deklarationsregelungen. Einige dieser Systeme sind obligatorisch und für die Einhaltung der Rechtsvorschriften erforderlich. Sie können sich für eine Zertifizierung durch eine akkreditierte Stelle oder eine eigene Konformitätsbewertung entscheiden.  Das Zertifikat und die Deklaration verfügen über die gleiche Gültigkeit. Die Produkte, die den Nachweis habe müssen, müssen entweder zertifiziert oder deklariert werden.

    Das Konformitätszertifikat ist für Produkte für den Hausgebrauch erforderlich, während die EAC-Erklärung für Industrie- und gewerbliche Umgebungen verwendet werden kann.
    Neben der Sicherheit (TR 004), der EMV (TR 020) und den Vorschriften für Maschinen (TR 010) ist auch die EAEU RoHS (TR 037) verpflichtend. Im September 2022 werden die Anforderungen an die Energieeffizienz (TR 048) eingeführt.
     

    Wie wichtig sind EAC Zertifikat und Deklaration?

    Sehr wichtig - und unerlässlich, wenn Sie beabsichtigen, Konsumgüter und Industrieanlagen in die EAWU zu verkaufen. Es belegt die Einhaltung der Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften und ermöglicht Ihnen den Verkauf an einen Markt mit fast 200 000 Verbrauchern in fünf Ländern Eurasiens. 

    Der Handel in der EAEU ohne EAC-Kennzeichnung kann zu Geldstrafen und zur Beschlagnahmung Ihrer Produkte führen. 

    Nemko ist Ihr Partner für die EAC-Zertifizierung

    Nemko ist mit der Produktgesetzgebung der EAWU bestens vertraut, und unsere Experten halten sich über alle Änderungen und neuen Vorschriften auf dem Laufenden. Unabhängig davon, in welcher Branche Sie tätig sind, bieten wir Ihnen umfassende Unterstützung und aktuelle Informationen zur Zertifizierung Ihrer Produkte gemäß den EAWU-Vorschriften und -Normen. 

    Unsere Experten stehen Ihnen in jeder Phase als Partner zur Seite und bieten Ihnen eine genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösung, die Ihnen einen schnellen Zugang zu diesem Markt ermöglicht. 

    Ihr engagierter
    weltweiter Partner partner

    Ganz egal, ob Sie in Europa, Asien, Nordamerika oder anderswo auf der Welt tätig sind, die internationalen Prüf- und Zertifizierungsstellen von Nemko sind für Sie da.

    Kontaktieren Sie uns