Skip to content
Suche  

    FCC-Funkzertifizierung und Registrierung von Endgeräten (US TCB)

    Nemko ist eine anerkannte Zertifizierungsstelle für Telekommunikationsgeräte (TCB) mit der Zulassung, Anträge zu prüfen und Genehmigungen der Federal Communications Commission (FCC) für Funkgeräte zu erteilen sowie Endgeräte beim Administrative Council for Terminal Attachments (ACTA) zu registrieren.

    Kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner für weitere Informationen

    Die Federal Communications Commission (FCC) reguliert alle Produkte, die Funksender enthalten, darunter Fernseh-, Telekommunikations-, Satelliten- und Kabelkommunikationsgeräte, hinsichtlich elektromagnetische Störungen, Funkfrequenzbelastung und Frequenzzuweisung. Für die meisten Sender, die in den Vereinigten Staaten und ihren Verwaltungsgebieten verwendet werden, ist eine Zertifizierung erforderlich. Die FCC-Vorschriften sind im Code of Federal Regulations (CFR) Titel 47 zu finden.

    Nemko bietet Prüfungen und unabhängige Zertifizierungsdienstleistungen für die FCC an, damit Ihre Produkte in den USA schnell vermarktet und verkauft werden können. Unser Team besteht aus erfahrenen Experten, die ein umfassendes Verständnis der FCC-Vorschriften und eine breite Branchenerfahrung mitbringen. Unser Ingenieurteam verfügt über jahrelange direkte Laborerfahrung in einem breiten Spektrum von Funkprodukten und Funkdienstleistungen und ist seit 1983 mit dem FCC-Funkrecht vertraut.

    Nemko bietet auch folgende weitere FCC-bezogene Dienstleistungen für Hersteller und Lieferanten von Funk- und Endgeräten an:

    • Pre-Compliance vor der Konformitätsprüfung - Unsere Pre-Compliance-Prüfungen können mögliche Probleme mit einem Produkt in einem frühen Stadium der Produktentwicklung aufdecken.

    • Konformitätsberatung - Die Beratung zur Konformitätsstrategie hilft bei der Vorbereitung des Produkts auf die formale Prüfung. Wir können auch dabei helfen, den geeigneten FCC-Zulassungsweg für das Produkt zu bestimmen (SDoC, Zertifizierung - neues Einzelgerät, neue Produktfamilie, Hinzufügen eines Modells zu einer bestehenden Produktfamilie, Änderung der FCC-ID, C1PC, C2PC, C3PC, C4PC) und zu ermitteln, welche Funkprüfungen und Normen erforderlich sind.

    TCB-Funkzertifizierung

    Hersteller, die in den Vereinigten Staaten Mobilfunk-, Telekommunikations- und andere funkfähige Produkte verkaufen wollen, müssen die Konformität ihrer Produkte von einer von der FCC ernannten Telekommunikations-Zertifizierungsstelle (TCB) zertifizieren lassen, bevor sie auf den Markt kommen. Für die meisten Funkgeräte muss die Prüfung von einem von der FCC akkreditierten Prüflabor durchgeführt werden.

    Als von der FCC zugelassenes TCB und anerkannter Prüfdienstleister sind wir befugt, Geräte für alle TCB-Bereiche der FCC zu prüfen und zu genehmigen:

    Scope A – Unlicensed Radio Frequency Devices (FCC Rule Parts 15 and 18)

    • A1 Unlicensed Transmitters
    • A2 Unlicensed Transmitters>1GHz except Spread Spectrum Devices
    • A3 Unlicensed PCS
    • A4 Unlicensed National Information Infrastructure and Spread Spectrum devices

    Scope B – Licensed Radio Service Equipment (FCC Rule Parts 20, 22, 24, 25, 27, 30, 73, 74, 80, 87, 90, 95, 96, 97, and 101)

    • B1 Personal Mobile Radio
    • B2 General Mobile radio services
    • B3 Maritime and aviation radio services
    • B4 Microwave radio services

    Registrierung von Endgeräten bei ACTA

    Gemäß Teil 68 der FCC-Bestimmungen müssen die Hersteller Endgeräte vor dem Anschluss an das Netz prüfen und beim Administrative Council for Terminal Attachment (ACTA) registrieren lassen. Die von ACTA vorgeschriebenen Prüfungen dienen dazu, festzustellen, ob die Geräte eine potenzielle Gefahr für das Netz darstellen. Geräte wie herkömmliche Modems und Telefone unterliegen den grundlegenden Anforderungen für die Gefährdung des Netzes.

    Als von der FCC ernannter TCB für Scope C und anerkannte Prüfstelle kann Nemko Endgeräte gemäß den Anforderungen der FCC-Regel Teil 68, den technischen Kriterien der Norm TIA-968-B, den Kennzeichnungsanforderungen des TSB 168 sowie den Anforderungen an die Kompatibilität mit Hörgeräten und die Lautstärkeregelung prüfen und entsprechende Registrierungen vornehmen.

    Zu unserer globalen Präsenz gehören akkreditierte Labors in Nordamerika, Europa und Asien, die über Erfahrung bei der Prüfung und Zulassung von Produkten mit Akkreditierung nach ISO/IEC-Normen in Bezug auf EMV-, Funk- und HF-Expositionsanforderungen verfügen. Für die Zertifizierung können Prüfberichte von FCC-akkreditierten Laboratorien akzeptiert werden.

    Nemko ist auch eine anerkannte Zertifizierungsstelle für Innovation, Wissenschaft und wirtschaftliche Entwicklung (ISED)  Radio and Telecom in Canada. Die gemeinsame Durchführung von FCC- und ISED-Canada-Prüfungen und -Zertifizierungen spart Ihnen Zeit, Mühe und Geld und ermöglicht einen nahtlosen Zugang zu beiden Märkten.

    Die FCC-Zertifizierung ist eine Voraussetzung für den Zugang zu einigen anderen Ländern weltweit. Nutzen Sie unser kombiniertes Servicepaket, das die FCC-Zertifizierung mit dem Zugang zu anderen Märkten verbindet, um einen optimierten Plan zur Zertifizierung zu erhalten.



    Ihr engagierter
    weltweiter Partner

    Ganz egal, ob Sie in Europa, Asien, Nordamerika oder anderswo auf der Welt tätig sind, die internationalen Prüf- und Zertifizierungseinrichtungen von Nemko sind für Sie da.

    Kontaktieren Sie uns