Skip to content

    Prüfung von elektromagnetischen Störaussendungen (EMI)

    Nemko bietet Prüfungen an, um sicherzustellen, dass elektromagnetische Energie den Betrieb eines elektronischen Geräts oder Produkts nicht negativ beeinflusst.

    Los geht's!

    Elektromagnetische Störungen, die von einem elektronischen Gerät ausgehen und Störungen oder mögliche Fehlfunktionen anderer Geräte in derselben Umgebung verursachen, bereiten im 21. Jahrhundert zunehmend Anlass zur Sorge.

    EMI-Prüfungen stellen sicher, dass alle Störaussendungen unter den geltenden Grenzwerten liegen, die für diesen Gerätetyp definiert sind. Das bietet eine angemessene Sicherheit, dass während des Betriebs keine schädlichen Interferenzen mit anderen Geräten verursacht werden oder aufgrund anderer Störaussendungen kein ordnungsgemäßer Betrieb möglich ist.

    Nemko bietet EMV-Störaussendungsprüfungen, Beratungs- und Zertifizierungsleistungen für verschiedene Messungen und Geräteklassifizierungen an. Dieser Prüfungsumfang umfasst:

    • Durchgeführte Emissionsprüfung: AMN, Spannungsuntersuchung, Stromuntersuchung, Telekommunikationsanschluss und diskontinuierliche Methoden
    • Einfügungsdämpfung
    • Ausgestrahltes elektromagnetisches Feld (Van Veen Loop)
    • Störleistung
    • Leitungsgeführte Gleichtakt-Klemmenspannung
    • Emittierte Strahlungen
    • Oberschwingungsstromemissionen
    • Flackern und Spannungsschwankungen

    Vorteile einer
    Partnerschaft mit Nemko

    Nemko bietet Ihnen überall auf der Welt Lösungen für Produktzertifizierungen und Prüfdienstleistungen aus einer Hand. Nutzen Sie unser ausgewiesenes Fachwissen auch im Bereich der Funktionalen und Cyber-Sicherheit und unsere aktive Beteiligung an der sich ständig verändernden Welt der Normen und sorgen Sie dafür, dass Ihre Produkte den aktuellsten Anforderungen entsprechen und sicher sind.

    Los geht's!